Mod Helmy - Wie ein arabischer Arzt in Berlin Juden vor der Gestapo rettete

6. Juni 2018, 19:00 Uhr Stadtteilbibliothek Dresden-Neustadt, Königsbrücker Straße 26

1922 kam Mod Helmy aus Kairo nach Berlin, um hier zu studieren. Arabische Studenten waren damals sehr willkommen. Doch nach der “Machtergreifung” 1933 änderte sich alles. Helmy verlor schließlich sogar seine Zulassung und wurde inhaftiert. Und er wurde zum Judenretter. Jahrelang half er einer jüdischen Familie, sich vor der Gestapo zu verstecken. Igal Avidan spürt dieser einzigartigen Geschichte nach.

» weiterlesen

Studienfahrt 2018: Polen, Litauen, Lettland

2. Juli 2018, 07:00 Uhr Polen, Litauen, Lettland

In diesem Jahr bieten wir wieder eine Studienreise an.
Einige Stationen: Warschau, Jedwabny, Sejny, Vilnius, Riga, Kaunas
Anmeldeschluss ist der 10. April – ACHTUNG: Anmeldeschluss (wenige Restplätze) bis 17. April verlängert!!

» weiterlesen

Kurt Tucholsky "Etwas bleibt immer zurück" - Vertonungen

2. September 2018, 17:00 Uhr Dresden, Versöhnungskirche (Großer Saal), Schandauer Str. 35

Ursula Kurze liest aus dem Werk, erzählt aus dem Leben und singt Gedichte in ihren eigenen Vertonungen. Mehr Informationen Auf der Webseite von Ursula Kurze

» weiterlesen

Antisemitismus heute - Neue Herausforderung oder alte Bedrohung

25. Oktober 2018, 19:00 Uhr Deutsches Hygienemuseum Dresden, Lingnerplatz 1

In der Diskussionsveranstaltung wollen wir nach den Ursachen und Ausprägungen des gegenwärtigen Antisemitismus fragen. Zu Gast: Prof. Dr. Andreas Zick, Elena Tanaeva, Benjamin Steinitz. – Im Rahmen der Ausstellung Rassismus – Die Erfindung von Menschenrassen

» weiterlesen

Sprache verrät alles - Lektürekurs zu Klemperers LTI

7. November 2018, 19:00 Uhr Volkshochschule Dresden, Annenstr. 10

Victor Klemperers (1881 – 1960) These lautet: „Die Sprache bringt es an den Tag“. Wir lesen Abschnitte aus seinem Buch, versuchen die damalige Bedeutung zu erhellen und diskutieren mit den Teilnehmenden die Aktualität für heutige Sprache sowohl im Alltag als auch im öffentlichen und politischen Leben.

» weiterlesen

Weg der Erinnerung

11. November 2018, 11:00 Uhr Dresden

Gedenken an den Novemberpogrom 1938. Mit dem Fahrrad auf den Spuren jüdischen Lebens in Dresden.

» weiterlesen